Hamburg – verbunden mit allen Ländern der Welt

 

In der Hansestadt gibt es inzwischen fast 100 Konsulate. Nur von New York und Hongkong wird die Stadt deutlich übertroffen. Bereits in den letzten Jahrhunderten gehörte Hamburg zu den Städten, die durch Schiffsverbindungen und Handelsbeziehungen mit einer großen Zahl von Ländern von der Karibik bis zur Südsee verbunden waren. Auch reisten wagemutige Hamburgerinnen und Hamburger in entfernte Teile der Welt, um dort Handelsgeschäfte zu betreiben, eine neue Heimat zu finden oder den Europäern unbekannte Gebiete zu „entdecken“. Umgekehrt kamen Menschen aus allen Ländern der Welt nach Hamburg, und es entstand zum Beispiel sogar eine kleine Chinatown.

 

Schrittweise wird auf den Seiten dieses Website-Bereiches dargestellt, wie die Beziehungen Hamburgs zu anderen Ländern entstanden sind und sich mit allen Sternstunden und düsteren Kapiteln entwickelt haben.

 

© Frank Kürschner-Pelkmann